Sicherheit beginnt vor der Firewall

18.03.2015 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Zurecht wird für die Sicherheit in der IT viel in Sicherheitssysteme wie Firewall, Virenschutz und Co. investiert. Doch die Absicherung des Firmengeländes, der Gebäude und speziell der Serverräume wird oft nicht ausreichend beachtet.

Wie können wir unser Unternehmen und unsere IT sicher gegen Einbruch, Diebstahl oder Vandalismus schützen?

Diese Frage sollte man sich besser stellen, bevor es vielleicht zu spät ist und die ersten Schäden entstanden sind. Doch bei der Erarbeitung eines Konzepts zur Absicherung sind viele Details zu beachten, damit die Anlagen auch effizient und effektiv Ihre Aufgabe erfüllen. Videoüberwachung, Alarmanlage oder Zutrittskontrollen stehen dabei im Mittelpunkt der unterschiedlichen Lösungen. Diese können eigenständig arbeiten, oder auch intelligent miteinander verknüpft werden.

Unsere kostenfreie Informationsveranstaltung zeigt die Möglichkeiten der „klassischen“ Sicherheitstechnik auf.


Themen:

  • Absicherung mit Einbruchmeldetechnik: Komponenten und Einsatzmöglichkeiten, Projektierungsbeispiele
  • Zutrittskontrolle: Tür auf – Tür zu. Das Organisationsmittel Zutrittskontrolle
  • Videoüberwachung 2015 - Aktuelle Systeme und Möglichkeiten


Referenten:
Viktor Kaiser (Schirra IT)
Mario Gilcher (Heinz Port GmbH)

Veranstaltungsort: 
IHK Zetis GmbH
Europaallee 10
67657 Kaiserslautern

Jetzt kostenfrei zur Veranstaltung anmelden ... 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok